Fehler 0x80300001 bei der Windows Server 2008 R2 Installation

Bei der Installation eines Microsoft Windows Server 2008 R2 erhielt ich kürzlich folgende Fehlermeldung:

Windows kann nicht in dem gewählten Pfad installiert werden. Fehler: 0x80300001

Problemlösung bei mir: Einfach die Windows-Setup-CD wieder einlegen und im Partitionsmenu auf einen nicht aktiven Menupunkt klicken 😉

Was war passiert? Um auf den eingebauten 3ware RAID-Controller zuzugreifen musste ich über die Option „Treiber laden“ die 3ware-Treiber von der 3ware-CD laden.

Nach der Partitionierung der Festplatte über das Windows-Setup befand sich die 3ware-CD immer noch im Laufwerk und Windows schmiss einen irreführenden Fehler 0x80300001. Nach einiger Sucherei an falscher Stelle habe ich die Windows-CD wieder eingelegt und das Problem war erledigt.

Diese falsche Fehlermeldung wird übrigens auch bei Windows 7 ausgegeben – unglaublich.

14 Gedanken zu „Fehler 0x80300001 bei der Windows Server 2008 R2 Installation“

  1. Hallo,

    hatte das gleiche Problem bei Windows SBS 2011 Server. Unglaublich, wieso kann da nicht eine aussagekräftige Meldung in Verständlich kommen. Habe einen Areca SAS Raid controller und bei kam genau der gleiche Fehler. Bei älteren MS Server Betriebssystemen kam an der stelle eine ordentliche Meldung, bei der man auf CD wechseln gekommen ist.

    Grüße und danke!

  2. Hello Guys,

    THANKS! That fixed it for me too. Same here with my onboard Controller (Board: ASROCK 970 Extreme4). I have loades the driver and did not put the windows 7 CD back into the drive.

    Crazy.

    Iam so happy! 🙂

  3. DAnke für den Tip. Genau an der Stelle habe ich auch festgesteckt.
    Kaum macht man alles richtig – funktionierts. Nachmals vielen Dank.

  4. Danke für den Hinweis!
    Trat in meinem Fall bei einem Dell PowerEdge R720xd auf mit einem PERC H710P SAS2 HW Controller…Ausgeliefert mit Server 2012 und wollte ein Cleaninstall auf 2008 R2 machen da über den Dell OS Install Service ich kein sauberen Einfluss auf die erstellten partitionen nehmen kann… Nach dem Laden des Treibers gleiches Problem… „ein klick auf abbruch des Setups und dann ein zurückkehren war dann die Lösung 🙂

  5. Hatte das gleiche Problem. War schon fast verzweifelt, weil der Adaptec-Treiber nicht auf Anhieb angenommen wurde. Vielen Dank, Marco!

  6. Unglaublich, aber auch bei Installation Foundation 2012 R2 im Jahre 2015 kommt diese irreführende Fehlermeldung, wenn die CD für den RAID Treiber noch im LW liegt.
    DANKE

  7. Nach den Fehler gesucht – und hier die Lösung gefunden!
    Bei mir war es während einer Windows Server 2012 R2 Installation, als ich das CD-ROM wegen der VMWareTools mounten musste, um an die Paravirtual-Treiber ran zu kommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.